Ras­sen

Diese Ras­sen wer­den für das Pro­gramm Swis­sPrim­Beef bevor­zugt: Aubrac, Cha­ro­lais, Here­ford, Limou­sin und Simmental.

Swis­sPrim­Beef

Die Tiere der Fleisch­rin­der­ras­sen sind robust und gesund. Durch die Zucht unter­schei­den sie sich in Grösse und Aus­se­hen, was vor allem in der Fell­farbe ersicht­lich ist. Die Ras­sen sind auf die natür­li­chen und kli­ma­ti­schen Bedin­gun­gen in der Schweiz bes­tens angepasst.

Die Käl­ber leben im Her­den­ver­bund mit Kühen und einem Stier. Sie ver­wer­ten und ver­edeln Gras zum hoch­wer­ti­gen Nah­rungs­mit­tel Fleisch.